Step into

Unternehmenskommunikation für das digitale Zeitalter.

Wir gestalten Unternehmensauftritte, die werthaltig sind und mit Freude gelebt und weitergetragen werden.

Unsere Expertise

Neugierde, Schnelligkeit und Perfektion, das zeichnet uns aus. Und die Begeisterung für digitale Geschäftsmodelle, Menschen und Kommunikation. Corporate Communications, Public Relations, Social Media und digitale Strategien sind daher unsere Leistungsbereiche, in denen wir seit 1998 für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), Start-ups und namhaften international agierenden Unternehmen aus folgenden Geschäftsbereichen erfolgreich tätig sind: AdTech-Industrie, Digitale Medienindustrie - Digitale Werbeindustrie - Digitale Publishingindustrie - Agenturszene - Verlage - IT- Unternehmen. Ein besonderer Schwerpunkt von Talisman liegt zudem in der Betreuung von Design-, Female und Social Entrepreneurship-Themen. Dieser Mix hilft uns jeden Tag, abstrakte Themen wie Digitalisierung und Technologie neu zu denken und mit gesellschaftlichen Werten und Tugenden zu bereichern. 


Neues von Talisman-PR

TALISMAN sucht Verstärkung in den Bereichen Beratung (Digital/Data Science) / Assistenz / PR

Weitere Informationen gerne auf Anfrage. Kontakt

"PR und Kommunikation haben in der heutigen Zeit eine besondere Rolle zu übernehmen. Die der Relevanz. Der Glaubwürdigkeit. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten."


dmexco Collection 2018 - see you next year again!

 

See you @dmexco 2017

Talisman wird am 13. und 14. September 2017 auf der internationalen Digitalmesse dmexco in Köln mit folgenden Kunden vertreten sein: Brandwatch, Halle 8, Stand A030, Taboola, Halle 6, Stand A051, The Trade Desk, Halle 6, Stand E040, und Sourcepoint. Zu den Themen in diesem Jahr zählen Native Advertising, Programmatik Advertising, Social Listening und Adblocking. Einen Überblick zu den Themen unserer Kunden finden Sie in den Pressemitteilungen von Brandwatch, Taboola und The Trade Desk. Die wichtigsten Höhepunkte werden sein:

Eine Panel-Diskussion mit dem Titel "Culture Shock – Dark Net, Fake News, Chatbots and our future communication“ am Mittwoch, 13.9.2017 von 13.20 bis 13.55 Uhr in der Experience Hall mit Will McInnes, CMO Brandwatch, Adam Singolda, CEO Taboola, Jamie Angus, Deputy Director, BBC World Service Group & Editorial Director of BBC Global News, Daryl Lee, Global Chief Executive Officer of UM at McCann Worldwide. Moderation: Cherno Jobatey

Getting the big picture – Der Mehrwert von Visual Listening“  am Mittwoch, 13.9.2017 von 13.00 – 14.15 Uhr im Work Lab 2 mit Christian Engelland, Senior Sales Executive, Brandwatch Berlin und Silke Wieland, Communications, Digital Communications Analytics & Insights von Siemens. 

VIZIA 2 Brandwatch präsentiert seine visuelle Monitoring-Plattform VIZIA 2 im Pressecenter und im Boulevard. In Echtzeit können Social Media Postings zur #dmexco von den Besuchern über VIZIA 2 entdeckt und verortet werden.

Seminar: “WTF is Video Discovery” am 13.9.2017 von 10 bis 10.45 Uhr, Seminar Room 6 mit Tatjana Biallas, Media Sales DACH

Das Panel „Where is the Power of Monetization“ mit Ben Barokas von Sourcepoint, Robert Bradley, CNN und Peter Würtenberger, Axel Springer findet am  am Donnerstag, 10.40 in der Debate Hall statt. Zudem wird es ein deutschsprachiges Adblocking Seminar geben – organisiert von Oliver von Wersch – mit Vertretern von G&J, Bild, Springer, Süddeutsche Zeitung und Sourcepoint. In diesem Panel werden verschiedene Maßnahmen im Kampf gegen Adblocker vorgestellt. Slot: Seminar8 (11-11.45 Uhr am Donnerstag).

The Digital Advertising Supply Chain Revolution“ wird am Donnerstag, den 14.9.2017 von 15.40 bis 16.15 Uhr in der Debate Hall, Halle 6 mit den Teilnehmern Andrew Casale, CEO IndexExchange, Nick Hugh, Telegraph Media Group und Jeff Green, CEO The Trade Desk, stattfinden.

The Trade Desk wird im Seminar3: „Transparency isn't a feature - it's an attitude“ mit Sacha Berlik, Managing Director EMEA, am Donnerstag, den 14.9.2017 von 12.00-12.45 Uhr auf die Herausforderungen im Mediaeinkauf eingehen. 

 

 

Vorträge und Diskussionen

Am 21. Oktober fand die erste SocialConference in München statt. Veranstalter Hakan Han brachte an diesem Tag viele wunderbare und top qualifizierte Referenten und Experten von Unternehmen wie Sixt, Buzzbird, Brandwatch, Coma2, 1-2 Social in München zusammen, um über die vielen Facetten von Social Media zu sprechen. Ich habe mich sehr gefreut, als Teilnehmerin der Podiumsdiskussion den Tag abzuschließen und gemeinsam mit meinen Panelkollegen über die Herausforderungen von Social Media zu sprechen. Für mich war in dieser Panelrunde wichtig, dass ich meine Meinung zur Automatisierung von Social Media mit den Teilnehmern des Kongresses diskutieren konnte. Markenverantwortliche dürfen den User als Menschen nicht aus dem Blick verlieren, denn mit Social Bots und automatisierten Gesprächen sowie Algorithmen, deren Triebkraft man nicht kennt, werden viele Gespräche in die falsche Richtung gelenkt. "Es ist wichtig, auch immer als Gegenpol wirken zu können und Automatisierung ein Gesicht zu geben".

Webinare, Workshops, Speaker Engagements

Lust auf mehr Insights? Wenn Sie wissen wollen, wie PR wirkt, was Social Media für Brands tun kann und warum eine klassische Pressekampagne die Bemühungen im Content Marketing unterstützt, dann sprechen Sie uns an. Wir veranstalten gemeinsam mit unseren Kunden Workshops, Webinare oder stellen unser Know-how bei Kundenevents in anspruchsvollen Präsentationen vor. Heike Bedrich, Inhaberin von Talisman, spricht regelmäßig zu PR, Social Media oder über digitale Geschäftsmodelle, die nachhaltig unsere Geschäftswelt verändern.

Infos zum Webinar "PR-Tracking leicht gemacht" in Zusammenarbeit mit Brandwatch. 

Vortrag im Rahmen des Kundenevents "Kick it like Brandwatch" von Brandwatch in Berlin. "It's a fab journey - Wohin führt uns Social Media?" 

Gib alles auf die Ohren: Podcasts im Aufwind

Als im Jahr 2005 das Wort „Podcast“ ins Oxford Dictionary of English aufgenommen wurde und anschließend aufgrund des phänomenalen Aufstiegs auch noch zum Wort des Jahres 2005 gewählt wurde, schien es, als wenn sich niemand dem Siegeszug der Podcasts in den Weg stellen könnte. Aber weit gefehlt: Podcasts verfügten zwar über eine bedeutsame Reichweite und sie wurden auch in Deutschland als Trend hochgejubelt, doch irgendwann verlor man die kleinen Audio-Broadcasting Shows aus den Augen. Doch Podcasts erleben heute ein Revival! In einem Blogpost auf Digitalstrategie gehe ich hierzu näher ein: Link

Interviews, Kommentare und Meinungen

Heike Bedrich im Interview mit Netzwirtschaft.net 

Wir sollten versuchen ein Gleichgewicht zwischen amerikanischen und deutschen Geschäftsmodellen herzustellen. Ein Land zeichnet sich auch durch seine Eigenständigkeit und durch Unternehmer aus, die den Markt gestalten. Ich finde die Vorstellung furchtbar, dass überall auf der Welt die gleichen Anbieter den Markt gestalten. Daher sollten junge Unternehmen, Start-ups und Gründer in Deutschland noch weitaus stärker gefördert werden, als wir es bisher tun.


Kunden-News

The Trade Desk erweitert sein Angebot für Native Advertising mit Native Video und weiteren Native Display-Angeboten

 The Trade Desk, Inc. (NASDAQ: TTD) baut sein Angebot für Native Advertising mit Video und weiterem Display-Inventar aus. Über die verbesserte Einbindung von Sharethrough und TripleLift können Kunden von The Trade Desk nun auch Native Video zu ihren Mediaplänen hinzufügen sowie über die Plattform ausführen und optimieren. Zudem erweitert The Trade Desk sein Angebot an Native Display-Inventar mit Ligatus, um Native auf globaler Ebene zu stärken. Pressemitteilung vom 16. März 2017 zum Download 


Sourcepoint startet mit AltPay einen Bezahldienst als Alternative zu Werbung

Leser digitaler Inhalte erhalten über die Payment-Lösung AltPay eine einfache, flexible und reibungslose Bezahlmethode, um Premium Publisher für die Bereitstellung von Inhalten zu vergüten, wenn sie diese werbefrei nutzen möchten.

Sourcepoint stellt seine Payment-Lösung AltPayTM vor, über die Publisher ihren Lesern eine simple Option für die Vergütung von Verlagsinhalten über eine direkte Bezahlung bereitstellen können. AltPay ist in Sourcepoints Messaging-Plattform Dialogue integriert, die einen Dialog mit Lesern ermöglicht und einen fairen und transparenten Wertausgleich etabliert. Pressemitteilung vom 14. Juni zum Download

Sourcepoints Technologie Dialogue™  wird mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal EU ausgezeichnet

Sourcepoint, Anbieter der ersten Content Compensation Platform für Premium Publisher, wurde von der ePrivacy GmbH mit dem ePrivacyseal EU für seine Technologieentwicklung ausgezeichnet. Das Gütesiegel ePrivacyseal EU wurde nach einer gründlichen technischen und rechtlichen Bewertung an Sourcepoint verliehen, um deren strikte Einhaltung der EU-Datenschutzbestimmungen anzuerkennen. Sourcepoints Lösung Dialogue™ stellt Premium Publishern ein Toolkit zur Verfügung, mit dem sie einen offenen, ausgewogenen und transparenten Dialog mit ihren Verbrauchern führen können. Die Entwicklung des Toolkits unterliegt dem Gedanken eines “Privacy first” und es ermöglicht Verlagen individuelle Nachrichten zu Kompensationsalternativen zu gestalten. Über die Messaging-Lösung können Publisher mit ihrer Zielgruppe in direkten Kontakt kommen; User erhalten die Kontrolle über ihre Browser-Einstellung und es wird ein Opt-in für Vergütungsalternativen gefördert.  

Pressemitteilung vom 27.4.2017 zum Download

Sourcepoint schließt Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 16 Millionen US-Dollar ab

Die zweite Finanzierungsrunde für das in den USA und Europa ansässige Unternehmen wird von Northzone angeführt. General Partner Pär-Jörgen Pärson tritt dem Board of Directors bei.

Sourcepoint, die erste Content Compensation Platform für Premium Digital Publishers, hat seine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 16 Millionen US-Dollar erfolgreich abgeschlossen. Neben dem neuen Investor Northzone, der die zweite Finanzierungsrunde anführt, sind die bestehenden Investoren Spark Capital, Foundry Group, Accel Partners und Greycroft Partners an der Finanzierungsrunde beteiligt. Seit Gründung im Juni 2015 wurden somit insgesamt 26 Millionen US-Dollar in Sourcepoint investiert. Pressemitteilung vom 25.1.2017


Brandwatch integriert die Bilderkennung und –analyse in seine Plattform

Brandwatch erweitert seine Listening- und Analyse-Plattform Brandwatch Analytics mit einer leistungsstarken Technologie für die Bilderkennung und –auswertung. Die Bilderkennungstechnologie identifiziert dabei selbst schwierig erkennbare Logos, wie zum Beispiel den Swoosh vom Schuh- und Sportartikelhersteller Nike, auch wenn diese auf T-Shirts oder auf Plakaten abgedruckt sind, in Tattoos verwendet werden oder ohne zusätzlichen Begleittext abgebildet sind. Pressemitteilung vom 29. Juni 2017 zum Download.